Rückenschmerzen mit dem kybun Schuh behandeln

Rückenschmerzen sind Beschwerden die immer häufiger Auftreten: Über 80% der Erwachsenen leiden darunter. Die unangenehmen Schmerzen plagen uns im Alltag, beim Sitzen oder Stehen. Die Ursachen von starken Rückenschmerzen können verschiedener Herkunft sein. Eine fehlerhafte Haltung, eine Überbelastung der Wirbelsäule, der Muskeln oder eine zu schwache Rückenmuskulatur, können zu starken Rückenscherzen führen.

Die Rückenschmerzen

Die Rückenschmerzen werden unterschieden in drei Kategorien: Akute Rückenschmerzen (weniger als 6 Wochen), Subakute Rückenschmerzen (6 bis 12 Wochen) und Chronische Rückenschmerzen (mehr als 12 Wochen). Je nach Symptomen können die Schmerzen verschieden behandelt werden. Es gibt diverse Beispiele für Ursachen von Schmerzen. Eine schwache Rückenmuskulatur entsteht durch zu viel Sitzen, ohne einen sportlichen Ausgleich im Alltag. Das ist eine sogenannte Schonhaltung. Überlastete Muskeln sind häufig bei Personen, die einer körperlich schweren Arbeit nachgehen, anzutreffen. Eine einseitige Körperhaltung führt zu Verspannungen und Verkürzungen der Muskulatur. Die Wirbelsäule, ab dem Bereich der Lendenwirbelsäule, wird so in eine gebeugte Haltung gezogen. Diese Haltung ist schädlich für den ganzen Rücken und vor allem für die Bandscheiben. Deshalb ist Sport und Bewegung als Ausgleich zu jedem Büro-Job sehr entscheidend.

Was unternehme ich gegen Rückenschmerzen?

Wenn Sie bereits unter Rückenschmerzen leiden, gibt es viele konventionelle Therapien um diese Schmerzen zu lindern. Ein Arzt empfiehlt vielfach Schmerzmittel, Physiotherapie, Schonung oder bei chronischen Schmerzen sogar eine Operation. Verschiedene Krankheitsbilder können jedoch auch anders behoben oder gemildert werden.
Die Schweizer Firma kybun entwickelt speziell Gesundheitsprodukte, wie etwa den kybun Schuh (früher: kyBoot). Dieser Schuh hat eine weich-elastische, sogenannte walk-on-air Sohle, die den Fuss in seiner Bewegung nicht einschränkt, sondern ihm Platz lässt. Die Instabilität des Schweizer Luftkissen-Schuhs trainiert die Muskulatur und sorgt für eine bessere Körperhaltung – folglich eine Aufrichtung der Wirbelsäule. Auch auf hartem, flachem Untergrund wird der Fuss mit kybun Schuhen nicht überbelastet. Die Muskulatur wird gedehnt und entspannt sich.
Die speziell entwickelte kybun Matte (früher: kyBounder) ist optimal, um vorzubeugen oder Rückenschmerzen zu lindern. Die kybun Matte ist ein weich-elastischer Boden, welcher die Haltung und Muskulatur trainiert. Er kann beispielsweise bei einem Stehpult oder auch zu Hause eingesetzt werden. Zusammen mit dem kybun Schuh ist diese Matte das beste Mittel, um Ihre Rückenschmerzen zu lindern, da Sie kein zusätzliches Training brauchen: nutzen Sie die kybun Produkte einfach bei alltäglichen Aufgaben.

Erste Reaktionen: kyBoot und kyBounder gegen Rückenschmerzen

Wenn man die ersten Schritte mit einem kyBoot wagt, kann dies anfänglich einen kleinen Schmerz auslösen. Je nach Beschwerden müssen sich der Körper und der Fuss zuerst an den neuen kyBoot gewöhnen. Wenn sie kyBoot tragen, nimmt Ihr Körper eine neue Haltung ein. Sie stehen aufrechter als bisher. Ihre Rückenmuskulatur muss aber zuerst wieder gestärkt werden, damit die Rückenschmerzen verschwinden. Als Therapie empfehlen wir kybun Übungen zu machen, und anschliessend dem Rücken eine kyBoot-Pause zu gönnen. Mit kyBoot können Sie ihre Rückenmuskulatur wieder aufbauen und stärken.

Unsere Shops, Ihre Beratung

Gerne bieten wir Ihnen in unseren Shops eine professionelle Beratung zum Thema Rückenschmerzen. Auch bei einem Bandscheibenvorfall oder Hexenschuss können wir mit unserem vielfältigen kyBoot Sortiment weiterhelfen. Sie können gerne per Mail oder Telefon mit uns Kontakt aufnehmen. Oder schauen Sie doch auf der Suche nach dem besten kyBoot Modell in einem unserer kyBoot Shops in Bern, Basel oder Luzern vorbei. In unserem breiten Sortiment an kyBoot Schuhen, kyBounder Matten und Samina Produkten ist für jeden etwas zu finden.